Hühner mit einem Gewicht von über 1500g, bezeichnet man als Poularden. Der Begriff "Poularde" kommt vom Französischen "poulet" und heisst ins Deutsche übersetzt Masthuhn, schweres Hühnchen, Fleischhühnchen.

 

Bei Christian Kuchler werden alle Fleischteile zubereitet, inklusive des Kamms. Das braucht Zeit, allein die Oberschenkel bleiben 15 Stunden im Vakuumsack. Wer aber den Aufwand auf sich nimmt, wird mit einem exquisiten Gaumenschmaus belohnt. 

 

REZEPT ALS PDF

CHRISTIAN KUCHLER

 

Christian Kuchler gilt als eines der grössten Talente der Schweizer Gastroszene. Der 29-jährige Küchenchef ist gewissermassen in der Küche aufgewachsen. Seine Lehr- und Wanderjahre führten ihn u.a. ins Hotel Terminus in Sierre und zum französischen Kochstar Alain Ducasse in Paris.

 

In Diessenhofen stand Christian Kuchler zum ersten Mal als Küchenchef am Herd und wurde von Gault Millau gleich mit 14 Punkten und als Entdeckung des Jahres 2010 ausgezeichnet.

 

Seit 2015 leitet Kuchler Betrieb und Küche der Taverne zum Schäfli in Wigoltingen.

 

Zur Webseite der Taverne zum Schäfli

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page

© 2015 by KAGfreiland

Kontakt:

KAGfreiland

Engelgasse 12a

9001 St.Gallen

071 222 18 18

info@kagfreiland.ch

www.kagfreiland.ch